25 Okt
Herbstzeit ist Karpfenzeit

Herbstzeit ist Karpfenzeit!

Das Jahr 2018 war im Donauraum ein nicht unkompliziertes Angeljahr.

Vielfach wechselnde Angelverhältnisse, sehr geringe Pegelstände im Donauraum und die Sommerhitze machten uns das Angeln oft nicht einfach. Absolut – oft war es mehr als eine Herausforderung. Aber gerade der Herbst ist die Jahreszeit, in der die Karpfen verstärkt Nahrung aufnehmen um Energie für den Winter zu speichern.

Doch auch jetzt gestaltet sich das Angeln tagsüber nicht einfach, sehr sauberes Wasser und stetiger Ostwind beeinflussen die Fangerfolge, auch an gut vorbereiteten Angelplätzen. Wahrlich, es ist nicht wirklich einfach. Doch der eine oder andere starke Gelbmann ist doch über den Kescher gegangen. Jetzt solltet ihr in den nächsten Tagen ans Wasser, das Wetter bleibt beständig. Mal sehen, was der Oktober und der November noch an guten Karpfen bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.