Matze`s neue Generation an Spinnrollen

MK Adventure Spin 6000 FD

Wie schon bei der Vorgängerserie lag Matze´s Fokus auf kompromissloser Praxistauglichkeit anstatt auf „unnötigem Schnickschnack“.
Originalton Matze:“ „Lieber 6 hochwertige Lager als 12 Schrott-Kugellager. Sowas ist nur Augenwäscherei, hat am Wasser aber nix zu suchen!“ so Matze. Weitere unabdingbare Kriterien sind für ihn eine abwurfoptimierte, kreuzweise Schnurverlegung sowie eine präzise arbeitende Bremse.
Ach ja, auch wenn es nicht praxisrelevant ist, gut aussehen dürfen diese Rollen trotzdem!

  • 5 Präzisionskugellager plus 1 Nadellager
  • S-Hubsystem für abwurfoptimierte Schnurverlegung
  • Bail Fix System: kein ungewolltes Rückschlagen des Bügels beim Wurf
  • Total Tolerance Control System (T.T.C.): jegliche Toleranzen bei Kurbel, Getriebe und Bremse sind auf ein Minimum reduziert
  • Strong Bail-Concept: Bügel aus leichtgewichtigem Aluminium
  • Quick-Stop-System (Q.S.S.) für Sofortstopp des Rotors
  • Anti Swing-System (A.S.S.): verhindert unerwünschte Vibrationen
  • Starke Bremse (S.D.S) mit extra großen Bremsscheiben
  • Anti-Drall Schnurlaufröllchen
  • Titanlegierung auf Schnurlaufröllchen
  • Aluminium-Weitwurfspule
  • Nylon/ABS Ersatzspule
  • Aluminiumkurbel
  • Wahlweise Links- oder Rechtshandbetrieb