16 Nov
Auf der Suche nach Barsch

Auf der Suche nach Barsch…

Wir haben hart gekämpft und am Ende gejubelt!

Letzte Woche waren Timo und ich, auf der Suche nach Barsch, gemeinsam unterwegs. Während der Rest vom Pro Staff Team am OSA (Open Street Amsterdam) um den Titel kämpfte, beackerten wir unsere heimischen Gewässer. An dieser Stelle möchte ich noch mal einen herzlichen Glückwunsch an Ruwen und Mark senden, die in der Schlusswertung den zweiten Platz belegten!

In der Region befischten wir unterschiedliche Gewässer, doch mussten wir einsehen, dass durch das Niedrigwasser und die doch recht milden Temperaturen die Fischerei eine andere war. Barsche gab es erst mal überhaupt keine, nicht mal Bisse! Am Abend hatten wir dann einen Trupp gefunden und fingen mit hoher Frequenz, jedoch waren die Fische selten ü 30.

Wir änderten dann die Taktik und setzte alles auf eine Karte. Weg vom Frequenzfischen und hin zum Qualitätsfischen – die Suche nach dem einen Biss! Der Lohn ließ lange auf sich warten und erforderte einiges ab, doch am Ende kam der Biss auf JR Minnow am 5 g Kopf! Die Freude war groß, vor allem darüber das richtige Gespür gehabt zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.